Notdienst

Bei lebensbedrohlichen Fällen (z.B. Schlaganfall oder Herzinfarkt) verständigen Sie bitte immer den Rettungsdienst!

In allen anderen Angelegenheiten ersuchen Sie bitte außerhalb unserer Praxisöffnungszeiten ärztliche Hilfe über die Notfallpraxis Geilenkirchen, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Krankenhaus St.-Elisabeth.
Sollte diese nicht mehr besetzt sein, so erreichen Sie ärztliche Hilfe über die Notdienstzentrale in Duisburg. Hier wird Ihr Anliegen aufgenommen und an den diensthabenden Arzt vor Ort (Geilenkirchen / Übach Palenberg) übermittelt, der sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt.

Anschließend können Sie das Rezept in eine der diensthabenden Apotheken einlösen. Da sich diese in einem bestimmten Turnus abwechseln, können Sie entweder den Notdienstplan bei uns als PDF Datei herunterladen oder aber dem unten aufgeführten Link folgen, um dort unter Eingabe der Postleitzahl die aktuelle Notdienstapotheke zu erfahren.

Notarzt / Rettungsdienst: Tel.: 112
Notdienstzentrale Duisburg: Tel.: 116 117
Notfallpraxis Geilenkirchen: Tel.: 0 24 51 / 40 92 339
Martin-Heyden-Str. 32 Mo., Di. & Do. 18.00 – 23.00
52511 Geilenkirchen Mi. & Fr. 13.00 – 23.00
Sa. & So. 08.00 – 23.00
Notdienstapothekensuche im Internet